- Food First Informations- und Aktions-Netzwerk Berlin - http://www.fian-berlin.de -

16. Januar 2016 | Aufruf zur Demo “Wir haben es satt!”

Aufruf "Wir haben es satt!" 2016 [1]

Copyright: Wir haben es satt!

Am 16. Januar ist es wieder soweit: Die Wir haben es satt”-Demo geht in Berlin in die 6. Runde.

Unterstützt die Berliner Gruppe unter dem Motto “Agrarmultis macht euch vom Acker”! Wir haben Pappschilder, eine Großpuppe (unsere allseits bekannte Menschenrechtsfee [2]) und verteilen Flyer zum Fall der Guarani-Kaiowá in Brasilien [3], für die durch unseren Fleischkonsum in ihren angestammten Gebieten kein Platz mehr ist.

Wenn Ihr mit uns gemeinsam dabei sein möchtet, meldet Euch unter info@fian-berlin.de [4].

Hier ist der Demo-Aufruf (Quelle: http://www.wir-haben-es-satt.de/start/home/ [1]):

Wir haben Agrarindustrie satt!

Aufruf "Wir haben es satt!" 2016 [1]

Die Landwirtschaft steht am Scheideweg: Wird unser Essen zukünftig noch von Bäuerinnen und Bauern erzeugt oder von Agrarkonzernen, die auf Agrogentechnik und Tierfabriken setzen und zu Dumpingpreisen für den Weltmarkt produzieren?

Wir fordern einen anderen Weg! Wir wollen ökologisch hochwertige und gesunde Lebensmittel von Bauernhöfen mit fairen Preisen und Marktbedingungen weltweit!

Agrar- und Ernährungspolitik müssen sich an den Interessen der Menschen, Tiere und Umwelt, nicht der Konzerne orientieren. Dafür gehen wir auf die Straße!

Wir sind Bäuerinnen und Bauern, konventionell und bio, gemüseanbauend und tierhaltend; Verarbeiterinnen und Verarbeiter, Verbraucherinnen und Verbraucher, wir sind NaturschützerInnen und TierschützerInnen, Aktive aus der Entwicklungszusammenarbeit und Erwerbsloseninitiativen; FleischesserInnen, VegetarierInnen und VeganerInnen. Wir sind Menschen vom Land und aus der Stadt, aus Nord und Süd.