- Food First Informations- und Aktions-Netzwerk Berlin - http://www.fian-berlin.de -

Agrarhandel und das Recht auf Nahrung – Milchpolitik auf dem Prüfstand

EPAs MilchpolitikSo lautete der Titel einer Veranstaltung, die anlässlich des Welternährungstags am 14. Oktober 2008 bei der gtz in Kooperation mit FIAN stattfand. Nach einem sehr einseitig agrarökonomisch ausgerichteten Einführungsvortrag von Prof. Dr. Harald von Witzke von der Humboldt-Uni hatten die von FIAN eingeladenen Gäste aus Sambia die Möglichkeit, die Situation der Milchbauern in Sambia darzustellen und ihre Befürchtungen im Hinblick auf die EU-Handelspolitik zu Gehör zu bringen. Die Vertreter aus Sambia waren John Mwemba, der Vizevorsitzende der sambischen Magoye Dairy Cooperative, und Angela Mulenga, Handelsexpertin der Consumer Unity and Trust Society (CUTS). An der Podiums¬diskussion nahmen weiterhin Armin Paasch (FIAN Deutschland), Jürgen Meenke vom Bundesverband deutscher Milchviehhalter (BDM) und ein Vertreter des Bauern¬verbands teil. John Mwemba stellte mit zahlreichen Fotos die Arbeit der sambischen Milchkooperative vor, die den Bauern vor Ort ein bescheidenes, aber regelmäßiges Einkommen beschert. Dieses Einkommen wäre jedoch bedroht, wenn Sambia sich im Zuge der von der EU gewünschten Freihandelsabkommen europäischen Milcheinfuhren öffnen müsste. Denn John Mwemba und seine Kollegen haben keine Hochleistungskühe im hypermodernen Stall stehen, sondern halten ihre genügsamen Kühe auf einer Weide, wo sie z.B. dem mit den Jahreszeiten wechselnden Futterangebot ausgesetzt sind und so in der Trockenzeit deutlich weniger Milch geben als in der Regenzeit.
Zum Schluss der Veranstaltung überreichte Jürgen Meenke John Mwemba eine schwarz-rot-gold gestreifte Plastikkuh mit der Aufschrift „Die gerechte Milch“, dem Aktionssymbol des BDM, was John Mwemba auf der Heimreise noch gewisse logistische Probleme bereitete …
Zwei Tage später war John Mwemba noch einmal in Berlin, um auf der „Milchparade“ des BDM mitzudemonstrieren und zu sprechen.

Bericht in der Frankfurter Rundschau:
http://www.fr-online.de/in_und_ausland/wirtschaft/aktuell/?em_cnt=1613358& [1]